Alle(s) für den Aufstieg

Zum gewohnt schweren Gang ging es am frühen Sonntag auf den Jahnplatz zum Spiel gegen den VFL Neuwied II.Die machten auch gleich den wacheren Eindruck und erwischten die Rodenbacher Jungs auf dem falschen Fuß. Geschockt vom Führungstreffer in der 2. Minute tat man sich lange Zeit äußerst schwer gegen eine kompakt stehende Abwehrreihe, die dann aber immer wieder gefährliche Konter setzte. Erst die gute Regelkenntnis des jungen Schiedsrichters, zweimalige Ballaufnahme vom Torwart hat einen indirekten Freistoß zur Folge, half uns zurück ins Spiel. So einen Freistoß pfeift nicht jeder Schiedsrichter in der D-Klasse. „Mühle“ brachte den Ball in die Mitte, verlängert von Sergej N. konnte Marcel R. den Ball mit der Hacke über die Linie drücken. So stand es nach 32 Minuten 1:1 und die Uhr war auf „0“ gedreht. 2 Minuten später erkämpften sich Marcel R. und Rafael J. den Ball. Der Pass in die Mitte konnte nur schlecht abgewehrt werden. Und da stand Mühle, zog vom 16er…

Kommentare deaktiviert für Alle(s) für den Aufstieg

Damen Bezirksliga

  Nullnumer in Herdorf,   die Reise ging zum Gastspiel nach Herdorf, zur späten Stunde um 19 Uhr, erfolgte der Anstoß am Samstag Abend. Vielleicht nahm man den Gegner auf die leichte Schulter, schließlich stand dieser mit mur einem Punkt auf dem letzten Tabellenplatz. Bei Dauerregen und kalten Temperaturen entwickelte sich ein Spiel mit vielen langen Bällen, was nicht immer das beste Rezept auf einem nassen Kunstrasen darstellt. Das man nicht sogar mit einem Gegentor in die Pause gehen musste, dafür sorgte die glänzend Haltende Torhüterin Sandra H., mit zwei Glanzparaden. In Hälfte zwei, hatte man nun zwar mehr Ballbesitz, was fehlte war der Abschluss, oft zu hektisch oder viel zu früh versuchte man das Tor zu „erzwingen“. Die Heimmannschaft beschränkte sich vollends aufs Konterspiel, kam aber selten zu gefährlichen Abschlüssen. Die Zeit verstrich und rannte den Rodenbachern davon, es sollte einfach kein Treffer gelingen und so muss man sich auch mal mit einem Punkt zufrieden geben. Ein Dank…

Kommentare deaktiviert für Damen Bezirksliga

Sieg im Spitzenspiel

Nichts war wie immer am vergangenen Sonntag, als der CSV Neuwied II zu Gast war. Man traf sich schon deutlich früher und gestärkt mit frischen Vitaminen und Müsli Power ging es noch auf eine kleine Wanderschaft mit der kompletten Mannschaft. Einzelgespräche und letzte taktische Vorstellungen wurden kundgegeben. Dann ging es los und zuerst war der CSV am Drücker. Er hatte gute Chancen, nutzte diese aber nicht und so kommt es wie es kommen muss: Wer seine Chancen nicht nutzt bekommt dann selbst eins eingeschenkt. In der 12. Minute durch Ingo J., nachdem sich Sandro den Ball erkämpft hat und Ingo anspielen konnte. Zweikampfbetont ging es weiter und es entwickelte sich ein Spiel mit jeder Menge Torraumszenen auf beiden Seiten. Bis zur Pause fiel allerdings kein weiterer Treffer, was nicht zuletzt an der starken Abwehr der Rodenbacher Jungs lag. Im zweiten Abschnitt legte man gleich los wie die Feuerwehr und setzte den Gegner frühzeitig unter Druck. Nach einer Ecke in…

Kommentare deaktiviert für Sieg im Spitzenspiel

Damen Bezirksliga

  Irre Aufholjagd auf der Alm,   wer sich entschieden hatte, am Sonntag auf die Alm zu kommen und das Spiel der Damen der TuS Rodenbach zu verfolgen, der wurde mit einer Achterbahn der Gefühle belohnt. Zum Anfang fanden die elf Rodenbacher Damen kaum ins Spiel, ganz anders die Gäste die mit geschicktem Konterspiel immer wieder gefährlich vor Sarahs Tor auftauchten. In der 17 Minute war es dann auch soweit Eichelhardt konnte in Führung gehen und gleich drei Minuten später wiederum durch die gleich Spielerin ihre Führung auf 2-0 ausbauen, spätestens jetzt war klar Martin Hartenfels musste umstellen und zog Sandy J. auf die Position des Wadenbeißers zurück und ließ sie Manndeckung spielen. Das Rodenbacher Spiel wurde in der den letzten 15 Minuten der ersten Hälfte auch deutlich besser, jedoch mit dem Pausenpfiff musste man einen Strafstoß hinnehmen, den Eichelhardt zur 3-0 Pausenführung auch zu nutzen wusste. Klare Ansage in der Halbzeit, noch war nichts verloren, Kopf hoch und…

Kommentare deaktiviert für Damen Bezirksliga

Drei Punkte am Kieselborn

Am Sonntag war man früh beim SSV Heimbach Weis zu Gast. Bereits um 12 Uhr wurde die Partie angepfiffen. Trotzdem konnte man gleich mit dem ersten ernsten Angriff erfolgreich zuschlagen. Nach schöner Vorlage von Kevin „Mühle“, konnte Ingo J. den Treffer zum 1:0 erzielen. In der Folge der Zeit, entwickelte sich allerdings kein ansehnliches Spiel. Viele hohe Bälle, die meistens im Nirvana landeten. Aber auch Heimbach blieb harmlos in ihren Angriffsbemühungen, so plätscherte die Partie bis zur Pause dahin. Auch in Hälfte zwei war im Spielverlauf erst kaum eine Veränderung zu erkennen. Viele Fehlpässe auf beiden Seiten und eine etwas härtere Gangart der Heimelf wurde wenig später zurecht mit einem Strafstoßpfiff geahndet. Und Kevin „Mühle“ ließ sich diese Gelegenheit nicht nehmen und setzte den Ball in der 52. Min. schön ins Eck. Erst jetzt entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, dass der Heimmannschaft. In der 77. Minute wurden die Bemühungen dann wiederum mit einem Tor belohnt. Auf der…

Kommentare deaktiviert für Drei Punkte am Kieselborn

Damen Bezirksliga

  Erfolgserlebnis gegen Ahrbach,   am vergangenen Sonntag spielte man in Girod gegen die TuS Ahrbach. Personell wiedermal mit dem letzten Aufgebot, gut das man in Form von Charline, Annika und Jenny drei super Joker in der Hinterhand hatte, vielen Dank an dieser Stelle. Bedingt durch die zahlreichen Ausfälle, dauerte es etwas, bis der richtige Spielfluss zu Stande kam. Es gestaltete sich eine abwechslungsreiche Partie, mit Chancen auf beiden Seiten. Die Führung konnte dann allerdings durch Michaela, für die Rodenbacher Damen, in der 29 Minute, erzielt werden. Elf Minuten später lag der Ball wiederum im Netz der Ahrbacher, Nina K. Hattezum 2-0 für Rodenbach vollstreckt. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die zweiten 45 Minuten, auf dem Rasenplatz in Girod. Beide Teams setzten ihr gutes Spiel auch in der Folge fort. Von Erfolg gekrönt, war ein schöner Treffer der Heimmannschaft, der noch einmal für Spannung sorgen sollte, allerdings nur 2 Minuten, denn dann war Chrissi zur Stelle und…

Kommentare deaktiviert für Damen Bezirksliga

Halber? Herbstmeister!

Am Sonntag stand das wichtige Auswärtsspiel bei Vatanspor Neuwied an. Pünktlich um 12.30 Uhr wurde angepfiffen. Man merkte den Rodenbacher Jungs an, was auf dem Spiel stand. Doch nach den Anfangsminuten legte sich die Nervosität allmählich. Viele Zweikämpfe wurden bestritten und so manche Standardsituation ergab sich hieraus. Nach eben einem solchen Freistoß konnte Ingo Jakima die Rodenbacher auf die Siegerstraße führen. Eine Viertelstunde später ruhten der Ball, sowie beide Mannschaften. Samt Schiedsrichter verließen alle das Spielfeld. Was war passiert? Nach einer Ecke spielte ein Spieler der Heimmannschaft den Ball mit der Hand, den fälligen Strafstoß wollten diese nicht kommentarlos hinnehmen. Nach kurzem hin und her und Platzverweis für die Heimelf ging es dann doch weiter, da der Schiedsrichter wieder aus der Kabine kam und das Spiel wieder mit dem fälligen Elfmeter anpfiff. Kevin Mülhöfer ließ sich von dem ganzen Trubel nicht beirren und versenkte den Strafstoß im Netz. Kurz vor der Pause ließ man Ingo Jakima auf der rechten…

Kommentare deaktiviert für Halber? Herbstmeister!

Bezirksliga Damen

  Mit letzter Kraft zum Erfolg,   zur späten Stunde am Sonntag, wurde die Partie auf der Alm angefpiffen. Wieder mit engster Personaldecke ging es ans Werk. Freirachdorf war zu Gast, mit einer jugen dynamischen Truppe. Man startete gut in die Partie, der Ball lief gefällig durch die eigenen Reihen und auch die ersten Chancen gehörten der Rodenbacher Elf. Von Erfolg gekrönt wurde dies zum erstenmal in der Minute 10. Nach Flanke von Michaela, stand Sandy in der Mitte und hatte keine Mühe, den Ball im Gehäuse unter großem Jubel des Anhangs im Kasten unterzubringen. Immer wieder konnte man geschickt über die Flügel agieren, bestens eingesetzt durch Manu und Chrissi aus dem Zentrum heraus. Belohnt wurde dieses Kombinationsspiel nach 25 Min. durch Michaela, diemal ungekehrt nach Vorlage von Sandy. Nach 31 Minuten kam wieder Spannung auf, ein schöner Schuss der Gäste landete unhaltbar im eigenen Netz, zur Pause ging es allerdings mit einem 3-1, Manu erzielte mit dem Pausenpfiff…

Kommentare deaktiviert für Bezirksliga Damen

Sieg im 10´er Pack

am Sonntag war die TSG Irlich II zum Derby auf der Alm zu Gast. Bestes Wetter bescherte uns eine stattliche Kulisse und die Rodenbacher Ochsen wollten keine Zweifel aufkommen lassen, wer heute die drei Punkte behalten will. Daher legte die Mannschaft auch gleich los wie die Feuerwehr. Nach bereits 7 Minuten stand es 2:0. Ingo Jakima und Marcel Lenzen brachten die Heimelf auf die Erfolgsspur. Bis zur 30. Minute ergab sich ein ansehnliches Spiel mit vielen Torchancen aber keinen weiteren Treffern. Dann ging es jedoch Schlag auf Schlag, wiederum Marcel Lenzen, Ingo Jakima und Sandro Herzog steuerten ihre Treffer zum 6:0 Pausenstand bei. In Hälfte zwei wechselte man auf der einen oder anderen Position. Der Ball lief zwar nicht mehr ganz so gefällig durch die Reihen, aber anbrennen ließ man auch nicht viel. Den ersten Treffer in der zweiten Hälfte erzielte wiederum Sandro Herzog. Dass man nicht zu Null spielte, dafür sorgten die stets fair spielenden Gäste aus Irlich…

Kommentare deaktiviert für Sieg im 10´er Pack

Damen

  Verdiente Niederlage in Straßenhaus,   recht früh mussten die Rodenbacher Damen ihre Fußballtaschen packen, um nach Straßenhaus zu fahren. Den wacheren Eindruck in der ersten Halbzeit hinterließen die Ellinger Damen, in der 18 Minute gingen sie in Führung und zeigten warum sie ohne Punktverlust von der Tabellenspitze grüßen. Unsere Damen versuchten ihr bestes, um sich nicht kampflos geschlagen zu geben, bis zur Pause blieb es aber bei der 1-0 Führung für Ellingen. Auch in Hälfte zwei fand man nicht das richtige Mittel um Ellingen zwingend in Bedrängnis zu bringen. In der 58 Minute konnte Ellingen sogar ihre Führung ausbauen. In der 65 Minute glückte jedoch durch Nina K der Anschlusstreffer. Allerings ertönte wenig später der berechtigte Pfiff zum Elfmeter für Ellingen, wir hoffen der Stürmerin geht es mittlerweile schon etwas besser. Diese Gelegenheit nutzten die Ellinger Damen auch um das Spiel zu entscheiden, kurz vor Ende der Partie gelang sogar noch der Treffer zum 4-1. Wir gratulieren Ellingen…

Kommentare deaktiviert für Damen