Letzte Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften

Zum Abschluss der Wettkämpfe, am Sonntagmorgen hieß es noch einmal alle Kräfte sammeln, um in den Titelkampf im klassischen Doppel einzugreifen. Dies gelang am besten Luise Schmitt & Katharina Heiss, sowie Philipp Spang & Alexander Pfaff in der Klasse der Schüler 11-14 Jahre. Sie wurden beide dritte und konnten sich im kleinen Finale gegen ihre Gegner durchsetzen. Amelie Becker & Sara Ostojic unterlagen knapp in ihrem kleinen Finale in der Jugend 15 – 18. Mit zwei Punkten mussten sie sich ihren Gegnerinnen aus Siegen geschlagen geben. Axel Runkel & Henning Bartels belegten in der Meisterklasse den achten Platz.

Kommentare deaktiviert für Letzte Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften

11 Ringtennisspieler des TuS gehen auf Titeljagd bei der 

Solln. Am Freitag, den 02.09.2022 startet die 73. Deutsche Meisterschaft im Ringtennis in München. Das Fachgebiet Ringtennis des Bayrischen Turnspielverbands, vertreten durch den TSV Neubiberg-Ottobrunn richtet diese Meisterschaft, auf den Feldern des TSV Solln aus. In 32 Disziplinen treten 122 Spieler aus 12 Vereinen an, um die begehrten Titel des Deutschen Meisters zu erlangen.  Chancen auf vordere Platzierungen im Einzel, Doppel und Mixed hat Sara Ostojic mit ihren Partner*innen Julia – Marie Blum, Amelie Becker und Etienne von der Heidt kann sie sich im Jugendbereich vorn platzieren. Henning Bartels holte den Titel 2019 in der Klasse der Männer 19 – 29. Die Chance seinen Titel nach zweijähriger Coronapause in diesem Jahr zu verteidigen, ist sehr groß. Es heißt Daumen drücken auch für unseren Nachwuchs in der Klasse der Schüler. Hier starten Katharina Heiss, Hannah & Luise Schmitt sowie Philipp Spang und Alexander Pfaff. Programmablauf: Freitag, 02.09.2022             10:00 Uhr      Begrüßung                                                10:30 Uhr      Spielbeginn Mixed                                                14:45 Uhr      Siegerehrung Mixed                                                  15:30 Uhr      Spielbeginn alternierendes Doppel                                                17:45 Uhr      Spielende…

Kommentare deaktiviert für 11 Ringtennisspieler des TuS gehen auf Titeljagd bei der 
Ringtennis – Titelserie für den TuS
Gruppenfoto Landesmeisterschaften 2022

Ringtennis – Titelserie für den TuS

Luise Schmitt und Alexander Pfaff holen alle vier Landesmeistertitel Neuwied. Die zweijährige Corona-Zwangspause im Ringtennis ist mit den Landesmeisterschaften nun endgültig vorbei. Am 21.05. und 22.05. trafen sich erstmals nach drei Jahren, die vier mittelrheinischen Mannschaften TuS Rodenbach, TV Heddesdorf, TV Rübenach und VfL Wehbach, um die diesjährigen Landesmeister in Neuwied – Heddesdorf auszuspielen. Besonders erfolgreich waren dabei gleich zwei Spieler unseres Vereins:  Luise Schmitt und Alexander Pfaff konnten in allen vier Spielklassen überzeugen und sich in allen Disziplinen den Titel sichern. Dahinter reihte sich Sara Ostojic in den persönlichen Medaillenspiegel ein. Sie konnte sich jeweils drei Landesmeistertitel, sowie einen Vizetitel sichern. Die Erst- und Zweitplatzierten haben sich somit für die Norddeutsche Meisterschaft am 25. und 26. Juni in Siegen qualifiziert. Die Dritt- und Viertplatzierten können noch auf ein Nachrücken hoffen und ins Teilnehmerfeld rutschen, wenn noch Startplätze frei sind. Siegerliste Landesmeisterschaft 2022Herunterladen

Kommentare deaktiviert für Ringtennis – Titelserie für den TuS

Landesmeisterschaften Ringtennis vom 21.-22.05.2022

Der TuS startet mit dem größten Teilnehmerfeld bei den Landesmeisterschaften Neuwied. Am 21. und 22. Mai finden die Landesmeisterschaften im Ringtennis in Neuwied - Außenfelder des TV Heddesdorf statt. 34 Teilnehmende aus den ver Vereinen des Turnverbandes Mittelrhein kämpfen um die Qualifikation zur Regioinalmeisterschaft Nord, am 25. und 26. Juni in Siegen. Der TuS Rodenbach stellt mit 16 Spielerinnen und Spielern, in sieben Spielklassen, das größte Teilnehmerfeld dieser Meisterschaft. Des Weiteren starten Spielende des VFL Wehbach, des TV Rübenach und dem Ausrichter TV Heddesdorf. Spielbeginn ist am Samstag ab 13:00 Uhr und am Sonntag ab 10:00 Uhr.

Kommentare deaktiviert für Landesmeisterschaften Ringtennis vom 21.-22.05.2022

Arbeitseinsatz auf dem Ringtennisfeld

Am Samstag, dem 23.10.21 trafen sich unsere Ringtennisler um 14:00 Uhr auf dem Außengelände um die Sommersaison mit einem alljährlichen Arbeitseinsatz zu beenden. Für die kommenden Wintermonate mussten die Linien und Netze abgebaut und die Bäume rund um den Platz zurückgeschnitten werden. Womöglich wird es noch einen zweiten Einsatz geben, bei dem die Felder geradegezogen und die restlichen Sträucher gestutzt werden sollen. Insgesamt halfen 13 Sportler/innen bei der Aufräumaktion mit einem Ergebnis, dass sich sehen lassen kann! Ab dem 29.10.21 findet das Training für unsere Spieler und Spielerinnen also wieder in der Halle statt. Diese Wintersaison erstmals in der Sporthalle der Heinrich-Heine Realschule Neuwied.

Kommentare deaktiviert für Arbeitseinsatz auf dem Ringtennisfeld
German Open Ringtennis – Endlich ging es wieder los
Dagmar Spang und Axel Runkel im Mixed

German Open Ringtennis – Endlich ging es wieder los

Ziemlich genau 516 Tage und 18 Stunden nachdem der letzte Ring bei einem offiziellen Turnier geworfen wurde, konnte der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden. Aus planungstechnischen Gründen hatte zuvor das Technische Komitee Ringtennis entschieden, dass die Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr erneut pausieren und stattdessen die „German Open“ ausgespielt werden. Die sonst dreitägige Veranstaltung teilte man auf drei einzelne Veranstaltungstage auf. Am 31. Juli trafen sich die Spielerinnen und Spieler in Kieselbronn bei Pforzheim. Der Ausrichter konnte dank guter Planung, einen sicheren Spielbetrieb garantieren, so wurden bei diesem Turnier die besten Einzelspieler gesucht. Als Spieler des TuS nahm Axel Runkel teil und belegte in der Spielklasse Männer 50 den 3. Platz. Am 11. September wurden die German Open im Doppel in Groß-Karben ausgetragen und am Folgetag die German Open im Mixed. Nachdem dieser Termin außerhalb der Sommerferien lag, konnten 11 Spieler des TuS Rodenbach, mit großem Erfolg teilnehmen. In der Spielklasse Jugend 11 – 14 belegten die Doppel Julia –…

Kommentare deaktiviert für German Open Ringtennis – Endlich ging es wieder los

Update: Online Training bei den Ringtennisspieler/-innen

23.02.2021 – Woche 4: Mit Ende des Monats Februar schließen wir auch schon erfolgreich den ersten Monat unseres online Trainings ab. Nachdem wir die anfänglichen Schwierigkeiten auch gleich beheben konnten, läuft unser Angebot, bis auf seltene technische Herausforderungen, reibungslos. Alle Teilnehmer/-innen wurden nach Alter und Leistung in Gruppen eingeteilt, sodass die Trainingsprogramme möglichst individuell gestaltet werden können. Für die erste Gruppe stellen wir jede Woche ein eher tänzerisches Bewegungsangebot zusammen, das Ausdauer und Beweglichkeit fokussiert. Die Sportler/-innen in Gruppe zwei werden mit anstrengenderen Cardio-Programmen und ersten gezielten Übungen für einzelne Muskelpartien gefordert. Gruppe drei kämpft sich jede Woche durch ein Cardio-Programm und gezielte Übungen für Arme, Beine, Rücken- und Bauchmuskulatur bei denen wahlweise mit Gewichten trainiert werden kann. Allem voran steht jeweils ein ca. fünfminütiges Aufwärmprogramm und im Anschluss folgt immer eine Cool-Down Einheit mit intensiven Dehn- und Entspannungsübungen. Besonders freuen wir uns über die Mitarbeit und zahlreichen Rückmeldungen der Kinder. Da das digitale Training weiterhin für alle Interessierten…

Kommentare deaktiviert für Update: Online Training bei den Ringtennisspieler/-innen

Online Training bei den Ringtennisspielenden

Auf Grund der weiterhin andauernden Covid-19 Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen für den regulären Freizeitsport, haben sich die beiden Übungsleiterinnen Fabienne Dott und Denise Becker entschlossen, alternativ ein online Training anzubieten. Schon kurz nachdem der Vorschlag die Runde machte, zeigte sich reges Interesse bei den Ringtennisspieler/-innen des TuS. Bestärkt durch die vielen Zusagen machten sich Fabienne und Denise an die endgültige Ausarbeitung des Konzeptes. Über Zoom, eine Videotelefonie-Software, die mit kleinen Einschränkungen auch kostenfrei nutzbar ist, findet das Training nun digital statt. Alle Interessierten wurden in drei Gruppen, nach Alter und Leistung aufgeteilt um das Sportangebot so individuell wie möglich zu gestalten. Aber wie genau spielt man jetzt Ringtennis online? Dass das obligatorische Ringtennistraining in digitaler Form nicht umsetzbar ist, ist kein Geheimnis. Stattdessen ist hier Kreativität gefragt. Das Projekt fokussiert daher Aspekte wie den Aufbau einer allgemeinen Grundfitness, Ausdauer, Kraft aber auch Balance und Koordination. Und dabei sind der Vielfalt keine Grenzen gesetzt. Völlig egal ob Aerobic,…

Kommentare deaktiviert für Online Training bei den Ringtennisspielenden

Ringtennis – Winterrunde neigt sich dem Ende zu

TuS Nachwuchs wir dritter beim Deutschen Schülerpokal Neuwied. Am 25. Januar trafen sich zur 20. Auflage des Deutschen Schülerpokals 8 Teams aus 5 Vereinen und 3 Landesturnverbänden in Neuwied. Als Ausrichter waren wir gleich mit 3 Mannschaften dabei. Die Mannschaften bestanden teils aus erfahrenen Schülern und teils Neulingen, die ihr erstes Turnier bestritten. Motiviert starteten alle mit dem Ziel, einen der vorderen Plätze zu erreichen. Zum Abschluss des Tages standen folgende Platzierungen fest. Das beste TuS - Team erkämpfte sich die Bronzemedaille gegen die SG Suderwich. Im Spiel um Platz 7 schlug das zweite TuS – Team die dritte Mannschaft unseres Vereins. Siegen. Zwei Wochen später, am 08.02.2020 schloss unsere Jugendligamannschaft ihre Saison in Siegen ab. Wie in den zwei Jahren zuvor, starteten wir mit dem jüngsten Team der Liga. Leider waren uns die anderen Teams mit ihren bereits gesammelten Erfahrungen überlegen. Somit mussten wir uns am zweiten Spieltag der Jugendliga Nord, den beiden Teams aus Rübenach und Weidenau…

Kommentare deaktiviert für Ringtennis – Winterrunde neigt sich dem Ende zu
Deutsche Meisterschaft in Kieselbronn- Titelgewinn für die Ringtennisspieler
Henning Bartels

Deutsche Meisterschaft in Kieselbronn- Titelgewinn für die Ringtennisspieler

Henning Bartels ganz oben auf dem Treppchen Mit acht Medaillen und sehr guten Platzierungen kehrten die 13 Ringtennisspieler von der 72. Deutschen Meisterschaft in Kieselbronn zurück. Gold erlangte Henning Bartels im Einzel der Männer 19 - 29. Er ließ seinen vier Konkurrenten keine Chance und sicherte sich souverän die Goldmedaille.Einen hervorragenden 2. Platz sicherten sich Nalan Schmidt und Sara Ostojic im alternierenden Doppel der Jugend.Eine Bronzemedaille erreichten Sara Ostojic und Etienne von der Heidt im Einzel der Schüler, gemeinsam im Mixed und mit ihren Partnern im klassischen Doppel. Zusätzlich erreichten Etienne von der Heidt und Oliver Regehr den dritten Platz im alternierenden Doppel. Erste Erfahrungen auf Bundesebene sammelten die Nachwuchsspieler Amelie Becker, Julia-Marie Blum, Hannah und Luise Schmitt. Sie belegten sechste und siebte Plätze im Mixed, alternierenden und klassischen Doppel der Schüler. Sie konnten stolz auf ihre gezeigten Leistungen sein. Weitere gute Platzierungen errangen die TuS Spieler. Als vierte konnte sich Nalan Schmidt im Einzel der Jugend in die…

Kommentare deaktiviert für Deutsche Meisterschaft in Kieselbronn- Titelgewinn für die Ringtennisspieler