Kategorie-Archiv: Fußball

Mit siebtem Sieg in Folge aus der Winterpause gestartet

HSV Neuwied II – TuS Rodenbach: 0-1

Im Nachholspiel konnte der TuS bei gegen den HSV II einen wichtigen Sieg verbuchen. Vor 100 Zuschauern im Raiffeisenstadion ging es gleich gut los.
Nach fünf Minuten wurde Kevin Müller im Strafraum des HSV von den Beinen geholt. Den berechtigten Elfmeter konnte Kevin Mülhöfer zur 1-0 Führung verwandeln. Auch danach war der TuS besser im Spiel und setzte immer wieder die Defensive der Heimmannschaft unter Druck, so dass diese nur mit langen Bällen agieren konnten. Nach 30 Minuten änderte sich das Bild.

Weiterlesen

Platz vier für unsere Alten Herren in Dierdorf

Wie jedes Jahr Anfang Januar nahmen die Alten Herren des TuS wieder am Turnier des SV Wienau teil. Nach einem holprigen Start und einem 1-3 gegen die SG Leuterod-Ötzingen kam man besser ins Turnier und holte gegen den SV Flammersfeld ein 1-1. Nach einer Gerstensaft Stärkung wurde im letzten Gruppenspiel der Gastgeber SV Wienau mit 3-1 geschlagen. So traf man als Gruppenzweiter auf die SG Ellingen im Halbfinale. In einem recht hart geführten Spiel verlor man unglücklich im Neunmeter schießen. Im Anschluss hatte man leider alle Körner verbraucht und musste sich im Spiel um Platz drei dem SV Niederhausen geschlagen geben. Beste Torschützen auf Seiten des TuS waren Mautzi und Danny mit jeweils 2 Toren. Weiterlesen

Sieg im letzten Spiel des Jahres

Am Mittwoch reiste der TuS auf den Hartplatz an die Dierdorfer Straße.
Dort traf man auf die zweite Mannschaft der SG Neuwied. Auf Grund von Verletzungen, Sperren und Krankheit musste man ein wenig improvisieren. So spielte im Tor mit David Staudt der Torwart der Alten Herren, der sich direkt bereit erklärte auszuhelfen, da sowohl Andy wie auch Marcel verhindert waren. Dies direkt vorweg, er machte seine Sache prima. Weiterlesen

Dritter Sieg in Folge!

Am vergangenen Sonntag traf der TuS auf die Gäste vom SV Thalhausen II.
Bei bestem Wetter wollte der TuS weiter in der Erfolgsspur bleiben. Nach einer Trauerminute für unser verstorbenes Mitglied Stephan Herzog gab man direkt Vollgas. Doch zu Beginn fand man kein Mittel gegen tief stehende Gäste. So musste eine Ecke zur Führung helfen. Marcel L. konnte per Flugkopfball das 1-0 erzielen. So ging es auch in die Pause. Weiterlesen

Der erste Sieg ist unter Dach und Fach

Am Sonntag war es endlich soweit. Im Derby gegen den VFL Niederbieber konnte der TuS verdient mit 4-1 gewinnen und seinen ersten Saisonsieg feiern.
Von Beginn an setzte man den Gast unter Druck und hätte schon frühzeitig durch Roman oder Steven in Führung gehen können. Doch man hatte noch Pech im Abschluss. Aus dem Nichts ging der VFL plötzlich in Führung. Man konnte einen Einwurf nicht richtig klären und mit einem schönen Schlenzer vom sechzehner konnte Lukas Häger einnetzen. Weiterlesen