Drei Punkte am Kieselborn

Drei Punkte am Kieselborn

Am Sonntag war man früh beim SSV Heimbach Weis zu Gast. Bereits um 12 Uhr wurde die Partie angepfiffen. Trotzdem konnte man gleich mit dem ersten ernsten Angriff erfolgreich zuschlagen. Nach schöner Vorlage von Kevin „Mühle“, konnte Ingo J. den Treffer zum 1:0 erzielen.
In der Folge der Zeit, entwickelte sich allerdings kein ansehnliches Spiel. Viele hohe Bälle, die meistens im Nirvana landeten. Aber auch Heimbach blieb harmlos in ihren Angriffsbemühungen, so plätscherte die Partie bis zur Pause dahin.

Auch in Hälfte zwei war im Spielverlauf erst kaum eine Veränderung zu erkennen. Viele Fehlpässe auf beiden Seiten und eine etwas härtere Gangart der Heimelf wurde wenig später zurecht mit einem Strafstoßpfiff geahndet. Und Kevin „Mühle“ ließ sich diese Gelegenheit nicht nehmen und setzte den Ball in der 52. Min. schön ins Eck.

Erst jetzt entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, dass der Heimmannschaft. In der 77. Minute wurden die Bemühungen dann wiederum mit einem Tor belohnt. Auf der linken Seite setzte sich Rafael J. schön gegen seinen Gegenspieler durch und schob den Ball am Torhüter vorbei.

Ein verdienter Sieg. Nicht schön herausgespielt, aber im Kampf um Platz eins ganz wichtig, um die Nase vor dem Spitzenspiel, am kommenden Sonntag, oben zu behalten. Denn dann erwarten wir den CSV Neuwied II zu Gast auf der Alm!
Wir hoffen dort unsere zahlreichen Zuschauer, auch spielerisch, zufrieden zu stellen.

Anstoß auf der Alm: 14.30 Uhr.
Für Rodenbach spielten:
David N., Christian S., Julian B., Sebastian H., Fabio S., Kevin M., Kevin „Mühle“ M., Sergej N., Rafael J., Marcel R., Ingo J., Vincenzo L., Marcel L., Sandro H., Timo H., Sven G, Kevin T.
IMG_3652

IMG_3665

IMG_3668

IMG_3678

IMG_3686

IMG_3703

IMG_3706

IMG_3753

IMG_3754

IMG_3759