Letzte Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften

Zum Abschluss der Wettkämpfe, am Sonntagmorgen hieß es noch einmal alle Kräfte sammeln, um in den Titelkampf im klassischen Doppel einzugreifen. Dies gelang am besten Luise Schmitt & Katharina Heiss, sowie Philipp Spang & Alexander Pfaff in der Klasse der Schüler 11-14 Jahre. Sie wurden beide dritte und konnten sich im kleinen Finale gegen ihre Gegner durchsetzen. Amelie Becker & Sara Ostojic unterlagen knapp in ihrem kleinen Finale in der Jugend 15 – 18. Mit zwei Punkten mussten sie sich ihren Gegnerinnen aus Siegen geschlagen geben. Axel Runkel & Henning Bartels belegten in der Meisterklasse den achten Platz.

Kommentare deaktiviert für Letzte Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften

Erster Titelgewinn für den TuS Rodenbach.

Henning Bartels konnte nach zweijähriger Coronapause seinen Titel aus dem Jahr 2019 erfolgreich verteidigen. Er errang die deutsche Meisterschaft in der Klasse der M 19-29.Axel Runkel wurde Dritter in der Klasse M 50 und sicherte die nächste Medaille für den TuS.In der Klasse der Jugend wurde Etienne von der Heidt achter und Sarah Ostojic unterlag knapp im kleinen Finale und wurde vierte. So erging es auch Hannah Schmitt und Alexander Pfaff, sie wurden vierte bei den Schüler*innen. Luise Schmitt wurde fünfte und Philipp Spang siebter.

Kommentare deaktiviert für Erster Titelgewinn für den TuS Rodenbach.

Ergebnisse alternierendes Doppel

Die zweite Disziplin ist beendet. Die Schüler und Jugendlichen erreichten im alternienden Doppel erneut sehr gute Platzierungen. Bei den Schüler*innen 11-14 belegten Hannah und Luise Schmitt den dritten Platz, Alexander Pfaff wurde zweiter mit seinem Partner Philipp Spang.In der Jugend 15-18 konnten sich Julia-Marie Blum und Sara Ostojic die Bronzemedaille sichern.In der Meisterklasse belegten Henning Bartels mit seinem Partner Axel Runkel den sechsten Platz.

Kommentare deaktiviert für Ergebnisse alternierendes Doppel

Ergebnisse des Mixed bei den Deutschen Meisterschaften im Ringtennis

Wir starteten erfolgeich in die Titelkämpfe. In der Klasse der Schüler 11-14 erkämpften sich im Mixed Luise Schmitt und Alexander Pfaff den zweiten Platz. Im Endspiel Unterlagen sie knapp den Spielern aus Groß-Karben. Im kleinen Finale mussten sich Hannah Schmitt und Philipp Spang in der Verlängerung leider mit einem Punkt geschlagen geben und wurden vierte. Im Mixed der Jugend 15-18 belegten Sara Ostojic und Etienne von der Heidt den fünften Platz. 

Kommentare deaktiviert für Ergebnisse des Mixed bei den Deutschen Meisterschaften im Ringtennis

11 Ringtennisspieler des TuS gehen auf Titeljagd bei der 

Solln. Am Freitag, den 02.09.2022 startet die 73. Deutsche Meisterschaft im Ringtennis in München. Das Fachgebiet Ringtennis des Bayrischen Turnspielverbands, vertreten durch den TSV Neubiberg-Ottobrunn richtet diese Meisterschaft, auf den Feldern des TSV Solln aus. In 32 Disziplinen treten 122 Spieler aus 12 Vereinen an, um die begehrten Titel des Deutschen Meisters zu erlangen.  Chancen auf vordere Platzierungen im Einzel, Doppel und Mixed hat Sara Ostojic mit ihren Partner*innen Julia – Marie Blum, Amelie Becker und Etienne von der Heidt kann sie sich im Jugendbereich vorn platzieren. Henning Bartels holte den Titel 2019 in der Klasse der Männer 19 – 29. Die Chance seinen Titel nach zweijähriger Coronapause in diesem Jahr zu verteidigen, ist sehr groß. Es heißt Daumen drücken auch für unseren Nachwuchs in der Klasse der Schüler. Hier starten Katharina Heiss, Hannah & Luise Schmitt sowie Philipp Spang und Alexander Pfaff. Programmablauf: Freitag, 02.09.2022             10:00 Uhr      Begrüßung                                                10:30 Uhr      Spielbeginn Mixed                                                14:45 Uhr      Siegerehrung Mixed                                                  15:30 Uhr      Spielbeginn alternierendes Doppel                                                17:45 Uhr      Spielende…

Kommentare deaktiviert für 11 Ringtennisspieler des TuS gehen auf Titeljagd bei der 

125 Jahre TuS Rodenbach

Besser spät als nie.  Am 30. Und 31. Juli feierte der TuS Rodenbach, leider verspätet, sein 125-jähriges Bestehen. Den Auftakt machte das Spiel unserer Alten Herren am Samstag gegen die Traditionself des 1. FC Köln. Trotz einem 0:8 für die Geißböcke standen auch zahlreiche Legenden für den TuS Rodenbach auf dem Platz. Wir freuen uns, dass wir so viele Traditionsspieler aktivieren konnten! Der Kartenvorverkauf für das lang ersehnte Spiel startete bereits Wochen vorher und somit begrüßte der TuS erneut zahlreiche Besucher/innen und Fans auf dem Sportplatz. Auch der anschließende Abend mit Live Musik und Alleinunterhalter Torsten Härig war ein voller Erfolg.  Der Sonntag startete um 11 Uhr feierlich mit einem Frühschoppen, einem Schnuppertraining unserer Ringtennisabteilung und einem Kinderprogramm.  Leider musste das angesetzte Testspiel gegen den SV Leutesdorf am Sonntagnachmittag entfallen.  Nichtsdestotrotz sind wir stolz auf 125 Jahre TuS Rodenbach und bedanken uns bei allen Besuchenden, die dieses besondere Jubiläum mit uns feierten. Ein besonderer Dank geht selbstverständlich an die…

Kommentare deaktiviert für 125 Jahre TuS Rodenbach

Deichstadtpokal 2022

50 Jahre Deichstadtpokal. In diesem Jahr ist es endlich wahr geworden. Nach zweimaliger Verschiebung, auf Grund der Corona-Pandemie im Jahr 2020 und der Flutkatastrophe im Ahrtal 2021, richtete der TuS Rodenbach dieses Jahr den 50. Deichstadtpokal aus.  Da der erste Deichstadtpokal ebenfalls vom TuS ausgetragen wurde, ist es uns eine große Ehre das große 50. Jubiläum des Turniers ebenfalls bei uns auszutragen.  Bereits das Eröffnungsspiel am Samstag, dem 17.07.2022, gegen die 1. Herrenmannschaft des VfL Wied/Niederbieber lockte viele Besucher/innen auf den Sportplatz des TuS. Leider unterlag der TuS Rodenbach hier deutlich und konnte auch gegen den FV Engers II nicht punkten. Ein vermeintlich deprimierender erster Tag für Grün-Weiß, allerdings ein sehr erfolgreicher Start der einwöchigen Veranstaltung.  Insgesamt 14 Neuwieder Fußballmannschaften kämpften in den folgenden sieben Tagen um den Sieg. Bei wunderschönem Wetter, hätte die Fußball-Woche nicht besser laufen können. Kalte Getränke, Pommes, Currywurst und vieles mehr. Wie immer sorgten wir nach gewohntem Standard auch für das leibliche Wohl unserer…

Kommentare deaktiviert für Deichstadtpokal 2022
Ringtennis – Titelserie für den TuS
Gruppenfoto Landesmeisterschaften 2022

Ringtennis – Titelserie für den TuS

Luise Schmitt und Alexander Pfaff holen alle vier Landesmeistertitel Neuwied. Die zweijährige Corona-Zwangspause im Ringtennis ist mit den Landesmeisterschaften nun endgültig vorbei. Am 21.05. und 22.05. trafen sich erstmals nach drei Jahren, die vier mittelrheinischen Mannschaften TuS Rodenbach, TV Heddesdorf, TV Rübenach und VfL Wehbach, um die diesjährigen Landesmeister in Neuwied – Heddesdorf auszuspielen. Besonders erfolgreich waren dabei gleich zwei Spieler unseres Vereins:  Luise Schmitt und Alexander Pfaff konnten in allen vier Spielklassen überzeugen und sich in allen Disziplinen den Titel sichern. Dahinter reihte sich Sara Ostojic in den persönlichen Medaillenspiegel ein. Sie konnte sich jeweils drei Landesmeistertitel, sowie einen Vizetitel sichern. Die Erst- und Zweitplatzierten haben sich somit für die Norddeutsche Meisterschaft am 25. und 26. Juni in Siegen qualifiziert. Die Dritt- und Viertplatzierten können noch auf ein Nachrücken hoffen und ins Teilnehmerfeld rutschen, wenn noch Startplätze frei sind. Siegerliste Landesmeisterschaft 2022Herunterladen

Kommentare deaktiviert für Ringtennis – Titelserie für den TuS