Unentschieden in Oberbieber

Nach einer starken ersten Halbzeit, in der man eine Vielzahl guter Chancen nicht nutzen konnte, bzw. der Oberbieberer Torwart stark hielt, stand es 1-1 durch ein Tor von Mühle. Nach dem Seitenwechsel konnte man dann durch unser neues Kopfball Ungeheuer Dotti mit 2-1 in Führung gehen. Durch eine Unachtsamkeit in der Defensive kam Oberbieber noch zum Ausgleich. Alles in allem ein gutes Spiel vom TuS, wo man bei besserer Chancenverwertung auch als Sieger hätte vom Platz gehen können.