Sieg gegen Bad Hönningen


Hier mit etwas Verspätung der Bericht zum ersten Sieg der Saison.Nach dem Fototermin bei der Firma Flohr mit unserem neuen Trikotsatz ging man hochmotiviert in die schwere Heimaufgabe gegen Bad Hönningen. Von Beginn an wollte man den Fans zeigen, dass sie nicht umsonst gekommen sind. Es gab zahlreiche Chancen, doch weder Kevin Müller, noch Marvin Boer oder Markus Wortig brachten den Ball im Tor unter. Mit dem Pausenpfiff dann doch die erlösende Führung durch Kevin Müller. Nach dem Seitenwechsel konnte Christian Schmidt per Kopf das 2-0 nachlegen. Durch eine Unachtsamkeit in der Defensive kam der Gast per Elfmeter von Niklas Perzborn zum Anschlusstreffer. Doch Tom Rockenfeller konnte mit einem Doppelpack den verdienten Sieg eintüten. So hatte man die ersten Drei Punkte auf der Habenseite. Ein großes Kompliment an jeden einzelnen und ein großes Danke schön an die vielen Fans, die beim Sieg vor Ort waren😀