Deichstadtpokal steht vor der Tür

Deichstadtpokal steht vor der Tür


Mit einem Jahr Verspätung findet vom 18.07. bis 25.07. die fünfzigste Ausführung des Neuwieder Deichstadtpokal statt. Da der erste ebenfalls vom TuS durchgeführt wurde, haben wir den Zuschlag für die Jubiläumsausgabe bekommen.
Passend dazu hat der TuS in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag.
Teilnehmen werden fast alle Stadtvereine bei der Jubiläumsveranstaltung. Die heutige Auslosung mit Bürgermeister Peter Jung, Frau Thannhäuser vom Amt für Schule und Sport sowie Vertretern der Sparkasse und der Bitburger Brauerei haben folgenden Spielplan ergeben.

Eröffnet wird das Ganze am 18.07. von der TSG Irlich, dem SV Feldkirchen und der SG Altwied II. Am 19.07. treffen dann die SG Neuwied II, der HSV II und Heimbach II aufeinander. Die Vorrunde beschließen am 20.07. der FV Engers II, der VFL Niederbieber und der heimische TuS. In der Zwischenrunde geht es am Donnerstag mit dem HSV I, dem VFL Oberbieber und dem Sieger der Gruppe A weiter. Freitags treffen dann der SSV Heimbach, die SG Neuwied I und der Sieger der Gruppe B aufeinander. In der letzten Zwischenrundengruppe treffen samstags der CSV Neuwied, der beste Zweite der Vorrunde und der Sieger der Gruppe C aufeinander. Sonntags in der Endrunde geht es dann um den Nachfolger des letztes Siegers, dem hsv Neuwied. Hier treffen die drei Gruppensieger der Endrunde aufeinander.

Wir freuen uns wieder ein großes Event beim TuS zu veranstalten und sind glücklich, endlich nach langer Pause, auch wieder zahlreiche Besucher auf der Alm in Rodenbach begrüßen zu dürfen.
Für das leibliche Wohl und für ein gutes Hygienekonzept ist bestens gesorgt.
Wir freuen uns auf euch und darauf das der Ball endlich wieder rollen darf⚽😃