Punkt in Unkel

Gerechtes Unentschieden bei Ataspor II. Letzten Sonntag traf der TuS auf den Tabellenvorletzten aus Unkel. Nach den letzten Ergebnissen vom Gastgeber, wusste man schon, dass es nicht noch mal so leicht wird wie im Hinspiel, als man 9-1 gewann.Zu Beginn war man gut im Spiel und hatte mehrere gute Möglichkeiten. Doch Dotti, Jules oder auch Marvin konnten keine der Chancen nutzen. Langsam kam auch Ataspor besser ins Spiel und hatte mehrere gute Möglichkeiten, unter anderem auch einen Knaller an die Latte.Wenig später klingelte es im TuS Tor. Einen langen Ball bekam man nicht geklärt und Kevin im Tor hatte keine Chance. So ging es mit einem Rückstand in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff war die Heimmannschaft zunächst stärker und Kevin hielt uns gut im Spiel. Doch auch der TuS hatte nun wieder Chancen. Eine davon konnte Sandro Herzog zum verdienten Ausgleich nutzen. Dies war auch der Endstand in einem guten Spiel. „Wir waren aus verschiedensten Gründen heute nur mit 12…

Kommentare deaktiviert für Punkt in Unkel

Endlich wieder ein Dreier

Schwer erkämpfter Sieg gegen Rot Weiß. Am Sonntag traf der TuS auf die zweite Mannschaft des SV Rheinbreitbach.Die Spiele gegen die nördlichste Mannschaft aus unserer Staffel sind immer schwer, so auch dieses. Zu Beginn ein leichtes abtasten, wobei die Gäste aktiv auf Konter lauerten. Diese waren auch Brandgefährlich aber Kevin Schmidt im Tor hatte wieder einen Sahnetag. Auf der anderen Seite ließen wir wieder einiges liegen. Nach einem Freistoß von Marcel Lenzen, den der Gästetorwart nicht festhalten konnte, hatte man fünf Nachschüsse, die aber alle geblockt wurden. Wenig später eine Klasse Flanke von Sven Lindner, doch Philipp Engel scheiterte an der Latte. Auch Christian Schmidt zielte wenig später zu genau und traf nur den Pfosten. So ging es torlos in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel dann endlich die Führung für den TuS. Bei einem Schuss von Sven verschätzte sich der ansonsten Bärenstarke Gästekeeper und man lag 1-0 vorn. Wenig später bereits das 2-0. Erneut durch Linde per Fernschuss. Doch…

Kommentare deaktiviert für Endlich wieder ein Dreier

Rheinbreitbach zu Gast auf der Alm

Schweres Spiel für die Ochsen Mannschaft 🐮 Zum vorletzten Heimspiel trifft der TuS auf die zweite Mannschaft von Rot Weiß Rheinbreitbach.Die Mannschaft von Spielertrainer Yannick van Eckeren steht zurzeit auf dem 10. Tabellenplatz und hat den Klassenerhalt bereits sicher. Durch zuletzt drei Niederlagen am Stück steht der TuS nur noch auf auf Platz sechs der Tabelle. „Wir würden gerne unter die ersten fünf der Tabelle kommen, daher werden wir nochmals alles reinwerfen für drei Punkte. Wir haben verletzungsbedingt ein paar Ausfälle aber das hatte ja jede Mannschaft diese Saison, daher darf das morgen nicht zählen. Wir spielen auf Sieg, auch wenn Rot Weiß ein sehr unangenehmer Gegner ist, wo wir immer Probleme hatten“, so unser Coach zum Spiel.Kommt vorbei, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. 🌭🍻 Diesmal gibt es frische Waffeln mit Sahne und Kirschen und Kuchen extra zum Muttertag.

Kommentare deaktiviert für Rheinbreitbach zu Gast auf der Alm

Kurzfristige Absage vom FC für Samstag

Der Platz gemäht, die Kabinen gereinigt und die Würstchen bestellt. Alles im Zeitplan für das Duell Mainz gegen Köln. Doch gestern Abend dann die kurzfristige Absage vom FC. Da Mainz auf die Schnelle leider keinen Gegner gefunden hat, wird das Spiel in den Herbst verschoben. Wir informieren, sobald der Termin steht

Kommentare deaktiviert für Kurzfristige Absage vom FC für Samstag

Tolles Event auf der Alm

GSV Heidelberg und Dörnberg ziehen in die nächste Runde ein Am letzten Wochenende fand in Rodenbach die zweite Runde der Gehörlosen Meisterschaft im Fußball statt. Bei besten Bedingungen war es schon ein besonders Event. Schiedsrichter mit Fahne statt mit Pfeife, von außen und auf dem Platz wenig Krach. Es war schon ein „anderer“ Fußball auf der Alm. Im ersten Spiel konnte sich der GSV Heidelberg gegen den Kölner GSV mit 3-0 durchsetzen. Im zweiten Spiel war mehr Spannung angesagt. Nach einer 2-0 Führung für Dörnberg konnte Frankenthal in der Nachspielzeit mit zwei späten Toren ausgleichen. In der Verlängerung wurde es ruhiger, so dass das Spiel ins Elfmeterschießen ging. Hier konnte Dörnberg die Oberhand behalten und zog in die nächste Runde ein. Schön war die große Zuschauer Resonanz, die dem ganzen einen schönen Charakter verlieh. Gemeinsam hat man in geselliger Runde noch den Tag ausklingen lassen.Wir wünschen allen Vereinen viel Glück im weiteren Saisonverlauf und würden uns über eine Wiederholung…

Kommentare deaktiviert für Tolles Event auf der Alm

Niederlage beim direkten Verfolger

Negativlauf hält an.Wenn es nicht läuft, stellt man sich immer die Frage, woran hät et geleje 🙈ungewohnter Hartplatz, Flutlichtspiel, anstrengendes Wochenende oder einfach ein scheiß Tag? Wahrscheinlich von allem ein bisschen. So ist das Spiel auch schnell erzählt. Nach 20 Sekunden haben wir unsere erste und letzte Chance im Spiel. Danach ist nur noch Leubsdorf aktiv. Dafür das den Jungs um Niclas Perzborn eigentlich nach 120 Minuten Pokalfight und Einzug ins Pokalfinale die Beine brennen müssten, hat man davon nichts gemerkt. Eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft nutzte Leubsdorf zur Führung. Danach konnte man sich bei Kevin Schmidt im Tor bedanken, dass es so in die Halbzeit ging. Nach dem Seitenwechsel wurde es kurz besser, doch Leubsdorf zog nochmals das Tempo an und erzielte drei weitere Tore. So ging es mit einem 4-0 zurück auf die Alm. "Zum Spiel muss man nicht viel sagen, dass Ergebnis sagt genug. Glückwunsch an Leubsdorf zum Sieg und viel Spaß auf der Dorfkirmes. Die…

Kommentare deaktiviert für Niederlage beim direkten Verfolger

⚽️ Termine im Mai

Hier schon mal unser Programm für den Mai. Die letzten vier Saisonspiele stehen an. Der TuS trifft zu Hause auf den SV Rheinbreitbach ||, sowie den FV Rheinbrohl II. Außerdem trifft der TuS auf den SV Ataspor Unkel ||. Das letzte Spiel unserer Jungs findet am 29.05. um 12:00 Uhr in Oberbieber gegen den VfL Oberbieber || statt. Am letzten Spieltag der Saison hat der TuS Spielfrei. Weiter Infos zu den Spielen folgen.

Kommentare deaktiviert für ⚽️ Termine im Mai
Scheine für Vereine!
Wir machen mit!

Scheine für Vereine!

Wir sammeln wieder Scheine für Vereine. Ab dem 25.04.2022 bekommt ihr im Rewe einen Schein ab 15€ Einkaufswert 😃. Wir freuen uns wenn ihr wieder zahlreich für uns sammelt. Ihr könnt die Scheine gerne Sonntags an den Heimspielen in unsere Sammelbox an der Verkaufshütte abgeben. Natürlich könnt ihr sie auch selbst einscannen oder Mitgliedern des Vorstands geben. Wie bedanken uns schon mal recht herzlich bei allen fleißigen Sammlern.🐮😃

Kommentare deaktiviert für Scheine für Vereine!

Frohe Ostern

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Fans ein paar schöne Ostertage. Wir freuen uns Euch bald wieder auf und neben dem Platz zu sehen.

Kommentare deaktiviert für Frohe Ostern

Neuzugang beim TuS

Daniel Keul verstärkt die Ochsen Defensive. Mit dem 30 jährigen Defensiv Spieler hat der TuS einen technisch versierten Fußballer verpflichten können.Daniel hat von klein auf die Jugend beim SV Feldkirchen durchlaufen. Seine ersten Schritte im Seniorenbereich machte er ebenfalls beim SVF. Hier war er bei der 1. Mannschaft in der A-Klasse aktiv. Später dann der Wechsel zur TSG Irlich. 2017 dann der Wechsel zum SV Leutesdorf. Nachdem er 2020 sein letztes Spiel machte, hat ihn nun wieder die Lust gepackt und er greift beim TuS nochmal an. „Ich kenne Daniel noch von meiner Zeit in Leutesdorf. Er war dort fester Bestandteil der Abwehr in unserem Aufstiegsjahr. Er ist ein klasse Kicker mit sehr guter Technik und gutem Auge. Er ist auf jeden Fall eine Bereicherung für unsere Abwehr“, so unser Coach zum Neuzugang.Wir wünschen dir viel Spaß und eine verletzungsfreie Zeit beim TuS Daniel

Kommentare deaktiviert für Neuzugang beim TuS