125 Jahre TuS Rodenbach

125 Jahre TuS Rodenbach

Das hätten sich die Mitglieder des Burschenverein Rodenbach und der damalige Bezirksturnwart Bien, sowie die Rodenbacher Ludwig und Hermann Hechtmann und Fritz Dillenberger auch nicht erträumt, als sie am 18.05.1896 in der Gaststätte Wirtgen die Grundlage schafften, um den TuS zu gründen. Mitte Juni 1896 war es dann soweit. Die Gründungsversammlung fand statt und mit Peter Anhäuser fand man den ersten Vorsitzenden des TuS. Christian Reyter, Johann Wirtgen, Karl Kalbitzer, Heinrich Arzbächer und Wilhelm Seuser komplettierten den ersten Vorstand des Vereins.
Seit dem ist viel passiert im und um den TuS. Wer mehr erfahren möchte, wie die Anfangszeiten des TuS waren, wie man durch beide Kriege kam, welche tollen Sportler der Verein heraus gebracht hat oder wie alt die Fahne ist, die in unserem Vereinsheim hängt, kann dies alles in der Chronik nachlesen, die in den nächsten Tagen hier zu lesen sein wird.
Natürlich wird dieses Jubiläum auch gebührend gefeiert aber wegen Corona leider erst im nächsten Jahr. Dann sind einige Highlights geplant, unter anderem kommt die Traditionsmannschaft des 1.FC Köln zu uns auf die Alm. Lasst euch überraschen, wie die Festlichkeiten aussehen werden.
Bis dahin und auf weitere schöne Jahre mit dem TuS