Unentschieden im letzten Heimspiel der Saison


Mit 2-2 trennt man sich vom FV Block
Am Sonntag traf der TuS auf den FV Block. Die Mannschaft von Spielertrainer Stefan Reusch war schon im Hinspiel eine harte Nuss gewesen, so ging man mit dem gehörigen Respekt in das Spiel. Die erste Halbzeit ist auch schnell erzählt. Der TuS war spielbestimmend, ohne aber Frank Buhr im Tor der Gäste vor Probleme zu stellen. Nach einer Unachtsamkeit in der TuS Defensive hatte man sogar Glück nicht in Rückstand zu geraten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff vom guten Schiedsrichter Stein dann doch die Führung für den TuS. Mit einem Doppelpass mit Philipp Dott stand Marvin Boer alleine vor der Kiste und erzielte das 1-0. Nach dem Seitenwechsel dann endlich das Pflichtspiel Debüt von Sebastian Engel. Und er brachte sich gleich gut ein. Nach einem schönen Pass von ihm auf seinen Bruder Philipp Engel markierte dieser mit einer Direktabnahme rechts in den Giebel das 2-0. Danach ließ man es leider ruhiger angehen und der Gast kämpfte sich zurück ins Spiel. Ein gut vorgetragener Angriff konnte Abdigadir Nouh zum Anschlusstreffer nutzen. Wenig später hatte Steven Buhr die große Chance auf das 3-1. Doch er scheiterte mit seinem Schuss an deinem Onkel Frank im Blocker Tor. Gerüchten zu Folge waren Geburtstag – und Weihnachtsgeschenke ok, daher hat er sich zu einer Rückgabe hinreißen lassen. Im Training hätte er Andy oder unserem Trainer den Kopf von den Schultern geschossen 🙈. Auch in der Folgezeit hatte man einige gute Konterchancen, doch wie so oft in letzter Zeit spielte man diese nicht gut aus. Doch auch der FV Block wurde immer stärker. Nahom Estifanos nahm immer mehr das Heft beim Gast in die Hand und war nur schwer vom Ball zu trennen. Kurz vor Ende dann der verdiente Ausgleich. Amiir Haadi wird nicht angegriffen und aus 16 Metern setzt er den Ball links neben den Pfosten. Wenig später war auch Schluss und man musste sich mit einem Punkt begnügen. Am Sonntag trifft man nun im letzten Spiel der Saison auf die TSG Irlich. Anstoß im Pappelstadion ist um 12.30 Uhr Für den TuS spielten:Pung, Bartels, Lenzen, Spagnino, Wortig, Boer, Blum, Buhr, Dott, Engel,P., Müller, Caforio, Engel, S.