Rückblick / Ausblick

Wir danken allen Mitgliedern, Interessierten, Sponsoren, Unterstützer und vor allem unseren treuen Fans für die Unterstützung im Jahr 2019 und frohe Weihnachten, alles Gute, Glück und Gesundheit für das neue Jahr 2020.

RÜCKBLICK: Im März 2019 übernahm ein neu gewählter Vorstand die Geschäftsfelder im Sportverein. Vieles wurde seitdem sichtbar und unsichtbar umgesetzt.

Neue Reha-Sport-Gruppen, Kinderturnen, Eltern-Kind-Turnen und Badminton wurden in das Programm aufgenommen. Erstmalig nach über 15 Jahren konnte wieder eine Fußball-F-Jugend-Mannschaft für den Spielbetrieb gemeldet werden. Die Kleinsten Kicker schlagen sich beachtlich und kämpfen herzerfrischend um jeden noch so kleinen oder großen Erfolg.

Unsere Fußball-Senioren-Mannschaft belegt nach der Hinrunde Platz 8 im Wettbewerb. Ein toller Erfolg nach dem unerwarteten Aufstieg in die C-Klasse zum Saisonende 2018/2019. Plagen sich andere Mannschaften dieser Klasse mit Spielermangel, so kann davon „auf der Alm“ keine Rede sein – über 30 Spieler umfasst der Kader. Da gilt es für den Trainer Jörg Schmitz dafür zu sorgen, alle Spieler bei Laune zu halten, denn spielen können bekanntlich nur 11 (+3 Auswechselspieler). Bedanken möchten wir uns bei allen Fans, Unterstützern und Interessierten, die unsere Mannschaft bei Heim- und Auswärtsspielen treu und hervorragend unterstützen. Sogar „Groundhopper“ aus der Nähe von Remscheid reisen extra an, um sich von der schönen Anlage, den treuen Fans, der noch besseren Verpflegung – rundum von der gesamten stimmigen Atmosphäre zu überzeugen. Darauf dürfen wir stolz sein!!! Daher gilt unser besonderer Dank auch der gesamten Familie Schmitz, die sich ein abwechslungsreiches Angebot Woche für Woche überlegen und dieses auch erfolgreich umsetzen.

Mit einem deutschen Meistertitel für Henning Bartels und vielen Platzierungen auf dem Siegerpodest konnten unsere Ringtennis-Spieler sensationell gute Erfolge erzielen. Über 25 Kinder und Jugendliche trainieren wöchentlich auf der Außenanlage oder in der Turnhalle. Überragende Nachwuchsarbeit, die von den Trainern und Betreuern geleistet wird.

Auch die Turnkinder und noch kleineren Krabbelgruppen-Kinder tummeln sich in der Turnhalle und werden hervorragend von den Übungsleitern und Betreuern spielerisch ans Turnen herangeführt.

Erfolgreich war auch die Sportwerbewoche mit einem attraktiven Angebot rund um alle unsere Sportarten und trotz dem schlechten Wetter am Familienwandertag wurde schön der Gemeinschaft gefeiert. Auch das einmal im Monat geöffnete Vereinsheim für Alle findet regen Anklang und wird gut von den Rodenbachern Bürgern zur Stärkung und Bildung einer harmonischen Ortsgemeinschaft angenommen.

AUSBLICK: Viel Arbeit kommt im neuen Jahr auf uns zu. Jeder kann zum Erfolg beitragen und sich einbringen. Wir sind dankbar für Ideen, Helfer, Sponsoren, Bandenwerber und natürlich um neue Mitglieder. Ziel ist es, unsere Mitgliederanzahl zu steigern und unser Programm um weitere attraktive Angebote zu erweitern. Hierzu wird es nächstes Jahr einen Lauftreff und ein neues Turnangebot montags geben. Details hierzu werden demnächst auf unserer Homepage veröffentlicht.

Zunächst einmal starten wir am 24.01.2020 mit der Jahreshauptversammlung – 19 Uhr im Vereinsheim zu der alle Mitglieder herzlich eingeladen sind. Am Karnevals-Freitag wird die Turnhalle für ALLE Kinder geöffnet für eine Kinder-Karnevals-Feier (21.02.2020). Wer sich an der Organisation der Veranstaltung beteiligen möchte, meldet sich bitte unter: turnen@tusrodenbach.eu oder direkt bei Vladka Rascher (0157-5488127). Gleiches gilt für eine Kinder-Helloween-Feier am 30.10.2020. Beide Veranstaltungen wurden vor vielen Jahren erfolgreich umgesetzt und sollen wieder ins „Leben“ gerufen werden.

Der TuS wird – hoffentlich die größte Fußgruppe – beim diesjährigen Burschenfestumzug am 24.05.2020 stellen. Vorbereitungen hierzu sind in vollem Gang – Interessierte Mitglieder melden sich bitte unter: vorstand@tusrodenbach.eu  Fest eingeplant ist auch nächstes Jahr wieder der Familienwandertag am 1.11.2020.

Wir sind nächstes Jahr Ausrichter des Deichstadt-Pokals 2020. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird auch die jährliche Sportwerbewoche stattfinden.  Unsere Nachwuchs-Fußballer freuen sich auf ein neues Trainergespann und auf neue Mitspieler. Interessierte Mädchen und Jungs Spielklassen Bambini, F- und E-Jugend melden sich unter: jugend@tusrodenbach.eu.  

Die Ringtennisspieler spielen verschiedene Turniere und bereiten sich auf die deutschen Meisterschaften vor. Unsere Turngruppen und Eltern-Kind-Gruppe freuen sich über weiteren Zuwachs und Teilnehmer. Die Yoga-Gruppe hat mittlerweile so viel Zulauf bekommen, so dass die Turnhalle fast schon zu klein ist. Ein Reha-Kurs ist voll belegt ein weiterer Kurs verfügt noch über freie Plätze. Die Badminton-Truppe hat noch Platz und freut sich über weitere Mitspieler.

Wünschenswert wäre am Ende der Saison ein mittlerer Tabellenplatz unserer Fußball-Senioren-Mannschaft und unseren Kickern der „Alten Herren“ wünschen viel Spaß und Geselligkeit.

Allen Sportlern wünschen wir eine verletzungsfreie Saison.

Nächstes Jahr wird es nachmittags eine Gesamt-Weihnachtsfeier der Kinder und Jugend, sowie am späteren Abend der Erwachsenen geben. Weiterhin öffnen wir freitags die Türen unseres Vereinsheims zum geselligen Miteinander am: 31.01. – 27.03. – 24.04. – 29.05. – 26.06. – 31.07. – 25.09. – 30.10. und 27.11.2020 (kurzfristige Terminverschiebungen möglich)…

Als kleiner Sportverein sind wir stolz, ein solch umfangreiches sportliches Angebot anbieten zu können und das zu Konditionen, die ihresgleichen suchen. Im Jahr 2021 feiert der TuS sein 125-jähriges Bestehen. Auch hierzu gibt es bereits Vorbereitungen und Höhepunkte.

„Frag nicht, was der TuS für Dich tun kann –
sondern frag, was kann ICH für den TuS tun!“

Daher sind wir immer offen für Helfer bei Sonntagsspielen unserer Senioren-Herren-Mannschaften sei es durch Unterstützung verschiedenster Aufgaben (Kuchenspenden, Dienste beim Getränkeverkauf, Einsammeln der Eintrittsgelder, Unterstützung bei Events und vieles mehr). Bei Interesse nehmt Kontakt mit dem Vorstand/erweiterten Vorstand auf.

Es gibt viel zu bewegen – wenn Alle mit anpacken – wird was richtig Gutes draus!