Nächster Kracher auf der Alm

Nächster Kracher auf der Alm

TuS empfängt die SG Wiedtal.

Am Sonntag trifft der TuS auf die A-Klassenreserve der SG Wiedtal – Niederbreitbach. Nach der Niederlage beim Spitzenreiter geht der Kampf um Platz drei wieder los. Die SG II liegt auf Platz fünf mit drei Punkten Rückstand auf uns aber auch zwei Spielen weniger. Um die gute Ausgangslage zu behalten, wäre ein Sieg Pflicht. Doch das wird alles andere als einfach. Aus den letzten drei Spielen holte sich Mannschaft von Trainer Klingenberger sechs Punkte. Das Hinspiel konnte der TuS überraschend deutlich mit 4-1 für sich entscheiden. „Das wird wieder ein hartes Stück Arbeit für uns. Doch wir werden alles reinhauen, um die Punkte auf der Alm zu behalten. Das kämpferische gegen den VFL letzte Woche war überragend. So wollen wir auch im Heimspiel auftreten. Wir haben zwar noch einige Ausfälle wegen Verletzung bzw. Corona, doch ist der Kader zum Glück groß genug, so dass wir dies auffangen können“, so unser Coach zum Spiel. Wir freuen uns wieder auf viele Zuschauer. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt