Verdienter Sieg am Wochenende


TuS schlägt die SG Neuwied II verdient mit 5-1
Nach den zwei Niederlagen vor Ostern wollte man nach der Spielpause wieder eine neue Serie starten. So gehörten auch die ersten fünfzehn Minuten dem TuS, wo man sich schon einige gute Chancen erspielen konnte, doch weder Kevin Müller noch Steven Buhr brachten den Ball im gegnerischen Tor unter. Mitte der ersten Halbzeit wurde der Gast spielbestimmender ohne sich aber eine gute Torchance zu erspielen. Zum rechten Zeitpunkt dann der Führungstreffer für den TuS. Nach schöner Vorarbeit von Steven konnte unser Laufwunder Philipp Engel zur Führung treffen. Wenig später setzte die Pferdelunge Markus Woddisch zu einem Solo an und konnte nur per Foul gestoppt werden. Da sich das ganze im gegnerischen Strafraum ereignete gab es Elfmeter. Diesen konnte unser Spielführer Klaus Peter Blum sicher verwandeln. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit war wieder Philipp Engel zur Stelle und erhöhte auf 3-0. Nach dem Seitenwechsel bestimmte zunächst der Gast das Geschehen, doch wie schon in der ersten Halbzeit gab es auch dieses Mal keine zwingenden Torchancen. Anders der TuS. Ob Philipp, Ernie Wahl oder Kevin Müller. Man ließ beste Chancen aus. Als nach einer Ecke Engel von den Beinen geholt wurde übernahm erneut Blum die Verantwortung und verwandelte den zweiten Elfmeter des Tages wieder sicher. Wenig später konnte sich dann noch Steven in die Torschützenliste eintragen. Kurz vor dem Ende kamen die Gäste dann noch zum verdienten Anschlusstreffer. Der gut leitende Schiedsrichter pfiff die faire Partie pünktlich ab und der TuS hatte weitere drei Punkte auf der Habenseite. Am kommenden Sonntag reist man zum Derby nach Niederbieber. Anstoß ist um 14.30 Uhr. Es folgt aber noch eine Spielankündigung.Für den TuS spielten:Schmitz, Bartels, Lenzen, Heinz, Wortig, Blum, Buhr, Dott, Müller, Caforio, Engel, Wahl, Schmidt.