Axel Runkel zum Welt Präsidenten des Ringtennis gewählt wurden

Deutschlands oberster Ringtennisspieler, Axel Runkel vom TuS Rodenbach, begleitete die Ringtennis Nationalmannschaft als TK-Vorsitzender im DTB nach Weißrussland zur 4. Weltmeisterschaft. Acht Nationen kämpften um die Krone und das deutsche Team holte sich einen Titel nach dem anderen, Damen- und Herreneinzel, Mixed und den Teamwettbewerb

Satzungsgemäß findet während einer WM auch das General Meeting statt, bei dem in diesem Jahr u.a. die Wahl des neuen Präsidenten im Weltverband anstand.
Am 07. August 2018 wurde Axel Runkel einstimmig zum neuen Präsidenten der World Tenniquoit Federation (WTF) gewählt. Er übernimmt damit die Verantwortung von Hein van der Lith (Südafrika), Ringtennis auf internationaler Ebene zu stärken und zu verbreiten.
Alle acht Ringtennisnationen waren sich einig, dass Axel Runkel mit seiner langjährigen Erfahrung als TK-Vorsitzender im DTB genau der richtige Mann ist, diesen schönen Sport in die Zukunft zu führen. Er ist dafür bekannt, neue Wege zu gehen und Visionen Realität werden zu lassen.
Herzlichen Glückwunsch Axel H und viel Erfolg in dieser Position.