F-Jugend mit ersten Unentschieden der Saison

Auf dem Germaniaplatz in Neuwied kam es am letzten Freitag zu einem sehenswerten 4:4 gegen den VFL Neuwied II.Da beim letzten Spiel das Ergebnis etwas enttäuschend war, fuhren die acht Kids um Trainer Enzo voller Erwartung nach Neuwied um ihr Bestes zu geben.Zu Beginn des Spiels war der VFL auf dem für die Rodenbacher Kids ungewohnten Hartplatz Herr im Haus und konnten zum Ende des ersten Drittels mit 2-0 in Führung gehen.Trainer Landi konnte seine Jungs aber wieder aufbauen und so konnte man nach wenigen Minuten auf 2-1 verkürzen. Das erste Tor unserer F-Jugend war gefallen. Die Gegner ließen das nicht lange auf sich sitzen und konnte wenig später das 3-1 erzielen. Zum Glück rappelten sich die Jungs schnell auf und erzielten den erneuten Anschlusstreffer. Der VFL schaffte mit dem vierten Treffer noch vor der zweiten Drittelpause die erneute zwei Tore Führung. Mit 4:2 ging es in die wohlverdiente Pause! Im letzten Drittel drehte der TuS nochmals auf. Nachdem man das 4-3 erzielen konnte, feuerten die Eltern die Kids nochmals großartig an und kurz vor dem Ende gelang tatsächlich noch der verdiente Ausgleich.Eine tolle Leistung vom gesamten Team auf das man stolz sein kann.Am kommenden Freitag trifft man nun zu Hause auf den Heimatsportverein Neuwied.Nochmals ein großes Danke schön an alle Eltern, Großeltern und Fans, die die Kids bei ihrem ersten Auswärtsspiel so toll unterstützt haben.