Kategorie-Archiv: Fußball

Chancenlos im Derby

Samstag Abend wurden die Damen der TuS Rodenbach im Derby gegen den SV Ellingen gefordert. Martin Hartinfels plagen noch immer Personalsorgen, sodass sich die Mannschaft im Moment fast von selbst aufstellen lässt.
Die Gäste waren jedoch an diesem Abend in allen Bereichen überlegen, Laufbereitschaft, Passspiel und der Wille das Spiel auch zu gewinnen.
Folgerichtig viel der erste Treffer für die Gäste bereits in der 7. Spielminute. Noch vor der Pause sorgte Ellingen für klare Verhältnisse und ging mit 3-0 in Führung. Die Fortsetzung aus Hälfte eins, folgte bereits in der 48, da gelang Ellingen der vierte Treffer. Grund zu verhaltenem Jubel, gab es in der 58 Spielminute, wo zumindest der Ehrentreffer durch Sarah Roth gelang. Den Schlusspunkt einer enttäuschenden Partie aus Rodenbacher Sicht setzte Ellingen kurz vor Schluss zum Endstand von 1-5.

Weiterlesen

Nur 1 Punkt im Gepäck

Die Voraussetzungen, für die Auswärtsaufgabe in Herdorf, waren schon vor Abreise erschwert, seit mehreren Wochen ist die Damenmannschaft der TuS Rodenbach von Verletzungen gebeutelt. So standen dem Trainerteam um Martin Hartenfels, nur 13 Spielerinnen zur Verfügung, da half es auch nicht das es gegen einen vermeintlich, tabellarisch schwächeren Gegner ging.
Die erste Halbzeit gestaltete sich noch ausgeglichen, so verwunderte es kaum jemanden, dass es auch torlos in die Pause ging.
In Hälfte zwei startete man druckvoll und auch endlich erfolgreich, Annika Braun und Michaela Schwarz brachten unsere Damen mit 2-0 in Führung. Der Anschlusstreffer in der 65 Min. brachte allerdings wieder Unsicherheit ins Spiel und so musste man auch den Ausgleichstreffer in der 78 Spielminute hinnehmen. Bleibt zu hoffen, dass im Derby am kommenden Samstag auf der Rodenbacher Alm, dem Trainerteam wieder mehr Alternativen zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

bittere Heimpleite,

nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters am späten Donnerstag Abend, musste man nur in die Gesichter von Trainer und Mannschaft sehen, um zu wissen das man den Angriff auf Platz drei verloren hatte.
Die Anfangs noch ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten, kippte Mitte der ersten Halbzeit zugunsten der Gäste aus Elkenroth.
Ein Doppelschlag in der 35 Min sowie in der 40 Min. bedeutete die 2-0 Führung. Hoffnung konnte man nochmal haben nach einem schönen Schuss durch Michaela Schwarz, der kurz vor Pausenpfiff der Anschluss zum 2-1 gelang.
Zu durchsichtig war das Spiel auch in der zweiten Hälfte, viele lange Bälle und immer wieder suchte man sein Glück im 1 Gegen 1 Duell, meistens endete dies jedoch erfolglos.
Elkenroth blieb stets gefährlich durch ihr Konterspiel, in der 58 Min wurde dies auch mit dem 3-1 belohnt. Man drückte zwar weiterhin auf das Tor der Gäste, hatte aber gleichzeitig nicht den Eindruck das zwingende Torchancen herausgespielt wurden. Nach einem Foulspiel im Strafraum an Micahela Schwarz, sollte nochmal Hoffnung aufkeimen lassen. Der anschließende Strafstoß wurde auch sicher von Christine Wolff versenkt. ( 81 Min. ) Die letzten Angriffe brachten leider keinen Erfolg mehr, das Gästetor blieb wie vernagelt und der Entstand hieß 2-3. Ein bittere Niederlage, mit Blick auf die Tabelle, jedoch liegt es nun an Trainer und Mannschaft nichts unversucht zu lassen um möglichst viele Punkte zu holen den Abgerechnet wird erst nach dem letzten Spiel.

Weiterlesen

Erfolgreicher Start in die Rückrunde!

Endlich war es auch bei den Herren soweit: Rückrundenstart im Derby gegen Niederbieber am vergangenen Sonntag.
Wobei es auch ein Heimspiel hätte sein können, ein Dank an die zahlreich erschienen Zuschauer und die Damenmannschaft aus Rodenbach.

Die mitgereisten Zuschauer sahen allerdings zunächst eine nervös wirkende Rodenbacher Elf, kaum Spielfluss und viele Abspielfehler dominierten das Geschehen.
Den Schlüssel zum Türöffner fand man durch einen Pfiff des Schiedsrichters. Nach einem Foul im Strafraum an Ingo Jakima, musste Sandro Herzog gleich zweimal vom Punkt antreten. Der erste sichere Strafstoß musste wiederholt werden, allerdings saß auch der zweite Schuß vom Punkt sicher im Tor. ( 36. Min.) Nur wenig später setzte sich Kevin Müller an der Außenbahn durch und seine Flanke in die Mitte, an Freund und Feind vorbei, fand in Manuel Woidtke seinen Abnehmer. (39. Min.)
So hieß es zur Pause 2:0 für Rodenbach.

Weiterlesen

9 Tore in Rodenbach

Samstag Abend in Rodenbach und die zahlreichen Zuschauer, die sich auf der Alm eingefunden haben wurden belohnt.
Tore am Fließband auf beiden Seiten sorgten allerdings für viel Spannung.
Bereits nach 5 Minuten eröffnete Sandy Jakima den Torreigen, erhöht wurde der Spielstand nur 2 Minuten später durch Annika Braun. Nach 12 Minuten hätte man eigentlich nicht mehr mit Spannung gerechnet, hieß der Spielstand doch 3-0 ( Sarah Roth).
Die Gäste sollten allerdings bereits wieder auf Tuchfühlung gelangen, in der 32 Min und 42 Min wurde es urplötzlich nochmal eng mit 3-2 ging es in die Pause.
Martin Hartenfels muss wohl die richtigen Worte gefunden haben in der Halbzeit, denn bereits in der 47 Min gelang Michaela Schwarz das viel umjubelte 4-2. Gelassen hätte man sein können nachdem Sandy Jakima per Kopf in der 59 Min. auf 5-2 erhöhte. Doch auch diesmal gelang Hellenhahn fast die Wende in der 64 und 69 Min rückten die Gäste wieder heran auf 5-4. Das zittern ging mal wieder los, weitere Chancen wurden nicht genutzt. Kurz vor Schluss konnte Annika Braun nur noch per Foul gestoppt werden, den Anschließenden Elfmeter konnte man allerdings nicht nutzen. Für Spannung sorgte der letzte Angriff der Gäste doch diesmal hatte man sich das Glück erarbeitet und die Latte half ein wenig nach, bis der erlösende Schlusspfiff des Schiedsrichters ertönte.

Weiterlesen

keine Punkte in Osterspai

Am Mittwoch stand das Nachholspiel in Osterspai auf dem Programm.
Wiedergutmachung war eigentlich geplant nach der Niederlage gegen Eichelhardt.
In den ersten 45 Spielminuten gelang dies aber zu keinem Zeitpunkt, viel Ballbesitz hatte man zwar jedoch kaum nennenswerte Torchancen.
Wie es mit dem Tore schießen klappt zeigte in der ersten Halbzeit Osterspai, 3 Torschüsse 2 Tore (16 Min und 45 Min.)
Auch in der zweiten Halbzeit sah es Langezeit nicht nach Besserung aus, erst nachdem Osterspai so langsam die Luft auszugehen schien, gelangen die ersten erfolgreichen Kombinationen vor dem Tor der Gastgeberinnen.
Der schön herausgespielte Anschlusstreffer durch Sandy Jakima in der 86 Min kam leider zu spät, zwar drängte man noch auf den Ausgleichstreffer doch dieser sollte an diesem Abend verwehrt bleiben. Unter dem Strich eine bittere Niederlage. Gegen Hellenhahn kommt ein spielstarker Gegner auf die Rodenbacher Alm, sodass eine deutliche Leistungssteigerung hoffentlich zu drei Heimpunkten führen wird.

Weiterlesen