Alle Beiträge von Tus Rodenbach

Sieg im letzten Spiel des Jahres

Am Mittwoch reiste der TuS auf den Hartplatz an die Dierdorfer Straße.
Dort traf man auf die zweite Mannschaft der SG Neuwied. Auf Grund von Verletzungen, Sperren und Krankheit musste man ein wenig improvisieren. So spielte im Tor mit David Staudt der Torwart der Alten Herren, der sich direkt bereit erklärte auszuhelfen, da sowohl Andy wie auch Marcel verhindert waren. Dies direkt vorweg, er machte seine Sache prima. Weiterlesen

Dritter Sieg in Folge!

Am vergangenen Sonntag traf der TuS auf die Gäste vom SV Thalhausen II.
Bei bestem Wetter wollte der TuS weiter in der Erfolgsspur bleiben. Nach einer Trauerminute für unser verstorbenes Mitglied Stephan Herzog gab man direkt Vollgas. Doch zu Beginn fand man kein Mittel gegen tief stehende Gäste. So musste eine Ecke zur Führung helfen. Marcel L. konnte per Flugkopfball das 1-0 erzielen. So ging es auch in die Pause. Weiterlesen

Der erste Sieg ist unter Dach und Fach

Am Sonntag war es endlich soweit. Im Derby gegen den VFL Niederbieber konnte der TuS verdient mit 4-1 gewinnen und seinen ersten Saisonsieg feiern.
Von Beginn an setzte man den Gast unter Druck und hätte schon frühzeitig durch Roman oder Steven in Führung gehen können. Doch man hatte noch Pech im Abschluss. Aus dem Nichts ging der VFL plötzlich in Führung. Man konnte einen Einwurf nicht richtig klären und mit einem schönen Schlenzer vom sechzehner konnte Lukas Häger einnetzen. Weiterlesen

Erster Punkt auf der Alm

Gegen den TuS Gladbach 1920 e.V. holte der heimische TuS ein verdientes 3-3. Wie jede Woche verschlief man die ersten 20 Minuten und Gladbach lag verdient 2-0 in Führung. Danach bekam man das Spiel besser in den Griff, ohne jedoch zwingend zu werden. Gleich nach der Halbzeit hatte man großes Glück, dass der Gast einen Konter nicht im Tor unterbrachte.

Weiterlesen

Ringtennis Abteilung startet bei den Deutschen Meisterschaften

Am heutigen Freitag beginnen in Groß Karben bei Frankfurt die Deutschen Meisterschaften im Ringtennis. Über drei Tage richtet der TG Groß Karben in vier verschiedenen Disziplinen das Highlight der Saison aus. Vom TuS gehen 10 Spieler an den Start, um sich den begehrten Titel zu sichern. Wir wünschen Denise, Andrea, Fabienne, Sarah, Denise, Oliver, Axel, Nalan, Dagmar und Etienne viel Glück und natürlich ganz viel Spaß.